Genuss ohne Reue

Unser Schwesterunternehmen Deutsche Nutrition Holding Sh.p.k. baut ausgewählte Pflanzen und Kräuter in Albanien an, um leistungsstarke Produkte mit hohen Öl- und Nährstoffgehalten anbieten zu können. Durch Partnerschaften mit albanischen Produzenten oder Sammelstellen wird ebenfalls eine grosse Herkunfts- und Qualitätssicherheit geschaffen. Direkt von der Erzeugung ohne chemische Beeinflussung und auf naturbelassenen, nicht kontaminierten Flächen werden diese Produkte direkt durch die Deutsche Nutrition Holding Sh.p.k. verarbeitet, ohne dass Dritte daran beteiligt wären.

Diese Verarbeitung geschieht entweder bei grossen Mengen für den reinen Export an Importeure llediglich als Rohware, wie es bei Salbei zum Beispiel üblich ist. Hier kann keine wirtschaftlich sinnvolle Änderung vorgenommen werden und werden Gewinne durch die grosse Menge der Handelsware erzielt. Einen ansehnlichen Bereich der Produktion aber erzeugt die Deutsche Nutrition Holding Sh.p.k. für die Herstellung von Endprodukten innerhalb der eigenen Manufaktur, deren Produkte wie die eben genannte Mengen-Rohware exclusiv über die Anna Perenna importiert werden. 

Jahreszeitlich bedingt wechselt das in der Manufaktur erstellte Produktportefeuille. Grundlage und Auslastung unserer Produktion sind Einzelkräuter in unterschiedlichen Verpackungseinheiten, die wir neutral oder mit unserem Label oder mit dem Label unseres Kunden versehen liefern. Diese Einzelkräuter liefern wir als Heilkraut zur entsprechenden Nutzung im Haushalt oder über Mediziner, als Tee-Selektion für den Zwischenhandel oder den Endverbraucher sowie natürlich auch Gewürz-Selektionen für den Hausgebrauch und Kräuter-Selektionen für Pferde, Hunde, Katzen, Nager und Reptilien.

Daneben erstellen wir besondere Limonaden aus Naturquellwasser und zum Beispiel Kräutern wie Holunder. Wir erstellen Schokoladen aus Fairtrade-Kakao und albanischen Kräutern wie Lavendel, Trockenobst- und Trockengemüse-Produkte als nährstoffhaltige Snacks, hochwertige Dekorationsartikel aus langlebigem Holz und bilden zudem Fachberater für holistische Gesundheit aus, um die Wertigkeit der Produkte nochmals zu unterstreichen. Im kommenden Jahr kommen noch Algenprodukte zur Nahrungsergänzung hinzu sowie neben unseren 33 ausgewählten Kräutern aus Vertragsanbau und Wildpflückung ab 2017 auch besondere Kräuter und Gewürze aus Eigenanbau wie Safran und Curry.

Unsere Geschäftspartner in der EU, der Schweiz und den USA können Herkunft und Qualität unserer Produkte jederzeit nachvollziehen und kontrollieren. Unsere Endkunden erwarten und erhalten qualitativ hochwertige und sehr individuelle, aussergewöhnliche Produkte, die zahlreiche Produktpreise gewonnen haben. Unsere albanischen Partner erhalten einen leistungsstarken und innovativen Partner, der die Wertschöpfung nicht ins Ausland trägt.

Sammelbestellung

Sie erhalten von uns ausgewählte Kräuter als Tee oder Heilpflanze für Mensch und Tier. Wir ernten nachhaltig, bilden unsere Mitarbeiter aus, zahlen übertarifliche Entlohnungen, beteiligen unsere Auslandspartner am Betriebsergebnis und legen Wert auf regionale Wertschöpfung. Wir setzen eine neue Wirtschaftsethik vorbildlich um und Sie sollen sich wohlfühlen, wenn Sie unsere Produkte im Haus haben oder Ihre Tiere versorgen. Dies runden wir damit ab, dass unsere Kräuter alle in Hamburg entkeimt werden und wir zu den sehr wenigen Anbietern gehören, die das machen. Wir können uns dies ohne Preiserhöhung leisten, denn zwischen Anbau beziehungsweise Ernte und Ihnen gibt es keine Mitverdiener.

Wir bieten zudem Vereinen, Verbänden und sonstigen Gruppen an, bei uns Sammelbestellungen aufzugeben. Sie bestellen und wir liefern an Ihren Verein oder an die einzelnen Mitglieder - für Ihre Mühe erhalten Sie von uns einen persönlichen Bonus von 5% der Kaufsumme zur freien Verfügung.

Wir rufen Sie an!

Lassen Sie uns miteinander reden.

Bitte tragen Sie Ihren Namen und Ihre Rufnummer ein.

Transparenz

Wenn Sie Interesse an grösseren Mengen haben oder Ihren bisherigen Lieferanten aus nachvollziehbaren Gründen wechseln möchten, dann besuchen Sie uns doch einfach einmal in Tirana. Wir holen Sie am Flughafen ab, um Ihnen zu zeigen, wo unsere Rohware herkommt und was wir dort machen.

Übrigens: Natürlich kennen wir die Probleme der Einkaufsabteilungen grösserer Importeure - lassen Sie uns doch einmal darüber sprechen, wie kostengünstig und effektiv es für Sie sein kann, uns als den verlängerten Arm Ihrer Einkaufsabteilung zu sehen. Wir kümmern uns gerne um Ihre Probleme und Lieferanten. Rufen Sie uns einfach an, hier in Hamburg oder in Tirana.