Birkenblätter zur Entgiftung

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

 

Birkenblätter zur Entgiftung - Maple River
Birkenblätter zur Entgiftung - Maple River

Birkenblätter sind im Gegensatz zu den meisten Baumblättern essbar. Sie enthalten nennenswerte Mengen an Flavonoiden, Saponinen, Gerbstoffen, ätherischen Ölen und Vitamin C. Ihre Bestandteile gelten insbesondere als blutreinigend, harntreibend und anregend, weshalb sie heutein der Pflanzenheilkunde (Phytotherapie) Verwendung finden. In der Heilkunde finden die Blätter aufgrund ihrer Harn treibenden Wirkung bei Rheuma, Gicht und Wassersucht Verwendung. Mit Birkensaft werden auch schlecht heilende Wunden gereinigt und Ausschläge und Schuppen behandelt.

Wir bieten getrocknete, geschnittene und entkeimte Birkenblätter (Betulae folium) in verschiedenen Verpackungsgrössen für Humanmediziner, Veterinäre, Tierhalter sowie gesundheitsbewussten Konsumenten an. Lieferbar sind die Blätter in Verpackungen zu 1.000g (150g in Dekobox, 850g im Nachfüllpack), zu 500g (150g in Dekobox, 350g im Nachfüllpack) sowie zu 75g und 25g fassenden Deko-Boxen. Kräuter kaufen. Online? Natürlich aus erster Hand.

Stichwörter: Blut reinigend, Harn treibend, anregend, Zuordnung zu Rheuma und Gicht.

Verkaufsrepräsentanz zu vergeben!

Eine ideale Möglichkeit, für den nebenberuflichen Einstieg für kontaktfreudige Menschen, die Interesse am Handel mit Heilpflanzen oder Präparaten aus Heilpflanzen haben.

Sie erhalten sehr gute, zweistellige Provisionen von Anfang an. Ihre Kunden sind für Sie geschützt. Ihr Verkaufsgebiet ist nicht beschränkt. Sie müssen kein Warenlager vorhalten. Sie starten mit dem Verkauf von Präparaten der Ethno Apotheke und können danach zusätzlich in den Handel mit der Rohware übernehmen. Umfangreiche Unterstützung durch Seminare, Events und Dokumentationen. Ihre Zielgruppe für die Ethnomedizin sind hauptsächlich Multiplikatoren, aber auch Konsumenten. Typische Multiplikatoren sind Betreiber von Altenheimen, Alten- und Krankenpfleger, Physiotherapeuten, Heilpraktiker, Masseure, Ernährungsberater, Sportstudiobetreiber und ähnliche. Mehr Informationen über unsere Kräuterfee der Ethnomedizin oder per eMail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Raum für Ihre Fragen, Anregungen und Wünsche