Hagebutte, die Vitamin C-Bombe

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

 

Hagebutte, die Vitamin C-Bombe - Maple River
Hagebutte, die Vitamin C-Bombe - Maple River

Aus der getrockneten Schale der Hagebutte kann man einen vitaminreichen Aufguss machen, der wegen seines hohen Gehaltes an Pflanzensäuren und Pektiden leicht harntreibend und abführend ist. Er eignet sich daher für die unterstützende Therapie bei Blasen- und Nierenleiden und bei Erkältungskrankheiten. Das Mus eignet sich besonders wegen seiner austreibenden Wirkung und wird wie der Aufguss gegen Gicht und Rheuma verwendet. Die Marmelade fördert den Appetit und ist, wie der Aufguss, reich an Vitamin C und Lycopin.

Hagebutten sind auch bei Pferden sehr beliebt. Stehen Hagebuttenbüsche in der Reichweite der Pferde, so naschen sie gerne die leckeren Früchte direkt vom Busch. Frische Hagebutten enthalten pro 100 g etwa 400 bis 500 mg Vitamin C, was den Gehalt in einer Zitrone um etwa das 10 fache übersteigt. Vitamin E und Lycopin sind Antioxidantien, die schädliche Moleküle im Körper unschädlich machen. Relativ neu ist die Erkenntnis, dass Hagebutte auch bei Gelenkproblemen sehr hilfreich sein kann. Verantwortlich dafür sind die so genannten Galaktolipide, die hauptsächlich in der Hagebuttenschale zu finden sind. Diese Komplexverbindungen greifen in das Entzündungsgeschehen ein und können so entzündliche Prozesse eindämmen.

Wir bieten ganze, getrocknete und entkeimte Früchte der Hagebutte (Rosa canina) aus Wildpflückung an, und zwar für Humanmediziner, Veterinäre, Tierhalter und Konsumenten. Lieferbar sind die Hagebutten in 800g, 400g und 140g fassenden Dekoboxen. Kräuter kaufen. Online? Natürlich aus erster Hand.

Stichwörter: Harn treibend, leicht abführend, Appetit anregend, Blase, Niere, Gicht, Rheuma, Appetitlosigkeit, Immunsystem.

Verkaufsrepräsentanz zu vergeben!

Eine ideale Möglichkeit, für den nebenberuflichen Einstieg für kontaktfreudige Menschen, die Interesse am Handel mit Heilpflanzen oder Präparaten aus Heilpflanzen haben.

Sie erhalten sehr gute, zweistellige Provisionen von Anfang an. Ihre Kunden sind für Sie geschützt. Ihr Verkaufsgebiet ist nicht beschränkt. Sie müssen kein Warenlager vorhalten. Sie starten mit dem Verkauf von Präparaten der Ethno Apotheke und können danach zusätzlich in den Handel mit der Rohware übernehmen. Umfangreiche Unterstützung durch Seminare, Events und Dokumentationen. Ihre Zielgruppe für die Ethnomedizin sind hauptsächlich Multiplikatoren, aber auch Konsumenten. Typische Multiplikatoren sind Betreiber von Altenheimen, Alten- und Krankenpfleger, Physiotherapeuten, Heilpraktiker, Masseure, Ernährungsberater, Sportstudiobetreiber und ähnliche. Mehr Informationen über unsere Kräuterfee der Ethnomedizin oder per eMail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Raum für Ihre Fragen, Anregungen und Wünsche