Spitzwegerich, die Arzneipflanze des Jahres 2014

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

 

Spitzwegerich gegen Entzündungen - Maple River
Spitzwegerich gegen Entzündungen - Maple River

Der Spitzwegerich wurde im Herbst 2013 von Wissenschaftlern der Universität Würzburg mit Verweis auf die in ihm enthaltenen antibakteriellen und blutstillenden Wirkstoffe zur „Arzneipflanze des Jahres 2014“ gewählt. Er ist reizmildernd, leicht hustenlösend und wird gegen Katarrhe der Luftwege und entzündliche Veränderungen der Mund- und Rachenschleimhaut eingesetzt. Ferner kann er äußerlich bei entzündlichen Veränderungen der Haut, beispielsweise bei Insektenstichen und Neurodermitis verwendet werden oder auch bei sonstigen Entzündungen oder kleinen offenen Wunden.

Aufgrund seiner reizlindernden, entzündungs- und hustenhemmenden Wirkung wird er auch gerne in der Pferdefütterung eingesetzt. Die Schleimstoffe des Spitzwegerichs bilden auf der Schleimhaut im Mund- und Rachenbereich einen Schutzfilm und wirken daher hustenreizlindernd. Die enthaltenen Iridoidglykoside haben eine entzündungshemmende Wirkung. Gerbstoffe dämmen die Entzündungen zusätzlich ein und verhindern eine weitere Ausbreitung von Bakterien. Zudem wirken sie leicht anästhesierend, somit schmerzlindernd und haben blutstillende Eigenschaften.

Wir bieten das geschnittene und entkeimte Kraut des Spitzwegerich (Plantago lanceolata) vorwiegend Pferde- und Hundehaltern sowie Veterinären zur Entschleimungsbehandlung der Tiere an sowie natürlich Humanmedizinern und immer mehr Konsumenten. Lieferbar ist unser Spitzwegerich aus Wildpflückung in 1.000g (150g Dekobox, 850g in Nachfüllpacks) und 500g (150g Dekobox, 350g im Nachfüllpack). Kräuter kaufen. Online? Natürlich aus erster Hand.

Tipp von Sabine: Creme aus Spitzwegerich selber Zuhause herstellen!

Stichwörter: Reiz mildernd, antibakteriell, Entzündung hemmend, Husten hemmend, Blut stillend, Schmerz lindernd, Husten, Atemwege, Mund, Rachen, Haut, Pferde.

Verkaufsrepräsentanz zu vergeben!

Eine ideale Möglichkeit, für den nebenberuflichen Einstieg für kontaktfreudige Menschen, die Interesse am Handel mit Heilpflanzen oder Präparaten aus Heilpflanzen haben.

Sie erhalten sehr gute, zweistellige Provisionen von Anfang an. Ihre Kunden sind für Sie geschützt. Ihr Verkaufsgebiet ist nicht beschränkt. Sie müssen kein Warenlager vorhalten. Sie starten mit dem Verkauf von Präparaten der Ethno Apotheke und können danach zusätzlich in den Handel mit der Rohware übernehmen. Umfangreiche Unterstützung durch Seminare, Events und Dokumentationen. Ihre Zielgruppe für die Ethnomedizin sind hauptsächlich Multiplikatoren, aber auch Konsumenten. Typische Multiplikatoren sind Betreiber von Altenheimen, Alten- und Krankenpfleger, Physiotherapeuten, Heilpraktiker, Masseure, Ernährungsberater, Sportstudiobetreiber und ähnliche. Mehr Informationen über unsere Kräuterfee der Ethnomedizin oder per eMail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Raum für Ihre Fragen, Anregungen und Wünsche